Rüstzeiten | Industrie 4.0

Statische und dynamische Rüstzeiten kosten monatlich Zeit und technisches Budget. Häufige Auftragswechsel werden oft im Voraus weder monetär bewertet, noch an den Kunden durch Preise zurückgegeben, welcher kurzfristige Produktionsanfragen stellt und eine stabile Auftragsreihenfolge damit unterbindet.

Das führt zu sinkender Akzeptanz beim Bedienpersonal, Frustration beim Rüstteam und bilanziellen Verlusten zum Monatsende, die mit einem hohen Produkt-Mix erklärt werden müssen.

Wir haben eine webbasierte Software entwickelt, die Rüstwechselzeiten von mehr als 2.000 Aufträgen über mehrere Maschinen und hintereinander geschalteten Prozessstufen, bspw. Rollenschneider und Beschichtungsanlage, kalkuliert und Vorschläge für Reihenfolgen nach Kosten und Zeit optimiert empfiehlt.

Das System lässt sich über standardisierte Schnittstellen einfach in die IT-Systemlandschaft einbinden und intuitiv anwenden.




©2020 Kohlert Consulting

  • LinkedIn