Nanotechnologie als neuer Innovationstreiber


Einer Kunststofffolie eine Eigenschaft zu vermitteln, die das Produkt von anderen abhebt kann mit Nanotechnologie im Dispersions- oder Sol-Gel-Verfahren erzielt werden. Dabei können u.a. antimikrobielle, leitfähige, bedruckbare oder kratzfeste Oberflächen geschaffen oder für weiterführende Anwendungsfälle vorbereitet werden. Unerwünschte Eigenschaften können zudem verändert oder beseitigt werden.

Die Anwendungsfälle sind vielfältig und zeigen hohes Potenzial bei der Entwicklung neuer innovativer Produktideen. Wir unterstützen Sie gern bei der Optimierung Ihrer Produkte.





















©2020 Kohlert Consulting

  • LinkedIn