Flüssigfarbendosierung


Rüstzeiten und -kosten sind der Entscheidungsfaktor in der Reihenfolgeplanung. Um diese zu reduzieren können Umstellzeiten bei Farbwechsel und Farbschwankungen bei Materialwechsel durch Dosiersysteme mit Flüssigfarbe optimiert werden.

Farbumstellung werden verschnellert, Kehlfarben verhindert und Reinigungszyklen verringert auf Grund der Zugabe von Flüssigfarbe im letzten Produktionsstadium. Mittels Sensorik werden die Farbwerte nach Zugabe mit den Endfarbwerten verglichen und mit Hilfe einer Software die Monofarbenanpassung geregelt.













©2020 Kohlert Consulting

  • LinkedIn