Bewertung von PET Flakes

PET Flakes werden in BigBags angeliefert und können unterschiedliche Mischungen aufweisen. Das führt im Produktionsprozess zu Schwankungen, die sich im Farbwert wiederspiegeln können. Die frühzeitige Bewertung von PET Flakes, bzw. deren Qualität verhindert Ausschuss und Kosten. Eine teilautomatisiertes Kontrollsystem zur Qualitätsbewertung soll zeigen, wie eine Erkennung durchgeführt werden kann.


In einem Ofen werden PET Flakes als Probeentnahme in einer Schale aufgeschmolzen. Ein dahintergeschaltetes Kamerasystem bewertet die PET Flakes mit einer Farbkamera im LAB-Bereich. Durch ein mathematisches Modell können PET Flakes einer Qualitätsgruppe zugeordnet werden. Das Modell berechnet die Nähe zu einer Gruppe anhand der vorliegenden Daten und verbessert sich mit steigender Anzahl Messungen.



Der gesamte System ist offline im Labormaßstab zu implementieren in der Nähe der Big-Bag-Station. Für die Software kann ein herkömmlicher PC verwendet werden.

www.kohlert-consulting.com

©2020 Kohlert Consulting

  • LinkedIn